Herbst in Wien – Was sich lohnt
21192
post-template-default,single,single-post,postid-21192,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Herbst in Wien – Was sich lohnt

Obwohl ich schon seit vielen Jahren in Wien lebe, habe ich manchmal Sehnsucht nach meinen russischen Wurzeln. Wenn ich Heimweh habe, mache ich einen Spaziergang durch die Stadt und dann merke ich wieder, wie sehr ich doch die Wiener Architektur und das Prestige der Stadt liebe. Der Herbst ist eine der schönsten Jahreszeiten in Wien, da die Straßen allmählich in ein warmes harmonisches Licht eintauchen. Schon bald werden die Lichter in der Stadt aufgehängt, der Duft nach gerösteten Kastanien steigt in die Luft und überall bekommt man heiße Schokolade und Brezeln. Diese Zeit möchte ich nicht alleine verbringen, deshalb lade ich dich ein, dich zu mir zu gesellen. Hier sind ein paar Tipps, wohin du deine Begleitung zum Date ausführen kannst. Übrigens – das sind auch meine Lieblingsplätze, die ich immer wieder gerne aufsuche. Begleite mich und leiste mir Gesellschaft!

Ich liebe die Kunst und gehe an meinen freien Tagen gerne ins Museum. Das Kunsthistorische Museum ist sicher eines meiner Favoriten in Wien. Zum Glück befindet sich gleich gegenüber noch das Naturhistorischen Museum, sodass wir beide Museen hintereinander besichtigen können.
Die wunderschönen Herbstfarben in der Natur tauchen die Landschaft in leuchtende Gelb- und Rottöne, manchmal mit noch etwas Grün dazwischen. Daher sollte man sich zu dieser Jahreszeit auch einen Nachmittag im Stadtpark nicht entgehen lassen. Dort zeige ich dir das vergoldete Johann Strauss-Denkmal und danach führe ich dich zu den besten heißen Waffeln in Wien. Obwohl die Arbeit als Escort-Lady voller Abenteuer, Herausforderungen und Leidenschaft steckt, gönne ich mir auch gerne etwas Ruhe und Entspannung. Damit meine ich einen unbeschwerten Plausch bei einer gemütlichen Tasse Kaffee. Hier bietet sich das Café Central an – eines der schönsten und zugleich berühmtesten Cafés der Stadt, wo es selbstgebackene Köstlichkeiten und Klavierbegleitung gibt. Für mich ist das der Himmel auf Erden, wo Romantik, Architektur und Luxus auf dem Höhepunkt vereint sind.

Bei alldem dürfen wir natürlich nicht das Highlight der Wiener Kultur vergessen. Wenn du diese einmal hautnah erleben möchtest, dann führe ich dich vor dem Abendessen in die Wiener Oper. Jeden Tag gibt es eine neue Vorstellung, sodass du nichts verpassen wirst. Ein Abend im Dstrikt Steakhouse – im The Ritz-Carlton Vienna ist ebenfalls etwas ganz Besonderes. In dem eleganten und gemütlichen Ambiente mit den stilvollen Lederstühlen und Holzmöbeln herrscht immer eine wunderbare Atmosphäre. Ein Glas Champagner und ein Strauß Rosen auf dem Tisch verleihen unserem Abendessen den gewissen gewagten romantischen Touch. Danach würde ich dir gerne noch mit dem besten Cocktail in der Hand die Stadt von oben zeigen. Dafür besuchen wir die höchste Rooftop Bar Österreichs, in die „Sky Bar 58“. Der Ausblick aus schwindelerregender Höhe ist einfach atemberaubend.

Und danach? Wer weiß, was uns die gemeinsame Zeit noch bringt. Du kannst den Abend beliebig beenden. Zum Beispiele kannst mich zu deinem geheimsten Plätzen entführen oder mir deine Wohnung zeigen. Vergiss nicht: Der Herbst in Wien ist etwas ganz Besonderes. Leiste mir Gesellschaft und lass uns diese Jahreszeit zusammen entdecken.

Du weißt, wo du mich findest.
Bis zum nächsten Mal!

Sofia

Tags: